Data Protection Information / Datenschutzerklärung

(Find english language version below)

1.             ALLGEMEINES

Wir von innogy Ventures GmbH („innogy Ventures“) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutz-Information sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Relevante personenbezogene Daten sind insbesondere Daten, die online erhoben werden (z. B. Trackingdaten, User-IDs, IP-Adressen) sowie Ihre persönlichen Daten (z. B. Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum).

Im Folgenden erfahren Sie, wie wir mit diesen Daten umgehen. Zur besseren Übersicht haben wir unsere Datenschutz-Information in Kapitel aufgeteilt.

2.             VERANTWORTLICHE STELLE UND KONTAKT

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die

innogy Ventures GmbH
Kettwiger Str. 62-64
45127 Essen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei innogy Ventures haben (beispielsweise zur Auskunft und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), können Sie auch unter dem Stichwort „innogy Ventures“ Kontakt (datenschutz@innogy.com) mit unserem Datenschutzbeauftragten aufnehmen.

3.             ALLGEMEINES ZUM BESUCH UNSERER WEBSEITEN UND ZUR NUTZUNG UNSERER WEBANGEBOTE

3.1          Logfiles

Bei jedem Aufruf der Internetseite erfasst innogy Ventures durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Hierunter versteht man Dateien, in denen Prozesse, die in einem Computer- oder Netzwerksystem ablaufen, protokolliert werden.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Internet-Service Provider des Nutzers
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden.

Die Verarbeitung der IP-Adresse dient dem Schutz gegen bzw. der Nachverfolgbarkeit von Hacker- und Cyberangriffen. Die Verarbeitung der übrigen Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite und um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von innogy Ventures erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu Gunsten von innogy Ventures gerechtfertigt. innogy Ventures hat ein berechtigtes Interesse daran, sicherzustellen, dass die Websites und die dort angebotenen Dienstleistungen in technischer Hinsicht funktionieren sowie die Websites vor Angriffen zu schützen. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt dieses berechtigte Interesse von innogy Ventures nicht, da innogy Ventures diese Daten dem beschriebenen Verarbeitungszweck entsprechend angemessen verwendet und Sie ebenfalls von der Funktionalität der Websites profitieren.

Ihre personenbezogenen Daten werden spätestens nach 14 Tagen gelöscht, außer innogy Ventures ist gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet oder die Aufbewahrung ist aufgrund einer gesetzlichen Rechtfertigung erlaubt.

3.2          Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

innogy Ventures verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme. Auf unseren Internetseiten sind Kontaktinformationen vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die unter Ziffer 2 genannten Kontaktdaten möglich.

Nehmen Sie über einen dieser Kanäle Kontakt mit uns auf, so werden die von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Die Speicherung dient Zwecken der Bearbeitung Ihrer Anfrage, der Kontaktaufnahme zu Ihnen oder bei Ihrer Einwilligung zum Marketing.

Diese Verarbeitung Ihrer vorstehend genannten Daten ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von innogy Ventures erforderlich und ist durch eine Interessenabwägung zu Gunsten von innogy Ventures gerechtfertigt. innogy Ventures hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen eine Plattform zur einfachen Kontaktaufnahme und Kommunikation mit uns anzubieten. Ihr schutzwürdiges Interesse, dass Ihre vorstehend genannten Daten nicht zu diesem Zweck verwendet werden, überwiegt dieses berechtigte Interesse von innogy Ventures nicht, da es auch in Ihrem Interesse liegt, dass wir Ihre Kontaktanfrage bearbeiten und hierauf reagieren. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der Kontaktmöglichkeiten zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

 

4.             EMPFÄNGER IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

4.1          Dritte und Auftragsverarbeiter

Ihre personenbezogenen Daten werden auch von anderen Unternehmen, die im Auftrag von innogy Ventures tätig sind („Auftragsverarbeiter“) oder im Rahmen von Geschäftspartnerschaften von innogy Ventures tätig sind („Dritte“), genutzt. Hierbei kann es sich sowohl um Unternehmen der innogy / innogy Innovation Unternehmensgruppe („innogy Unternehmensgruppe“) oder externe Unternehmen und Partner („innogy Partner“) handeln. Mögliche Empfänger Ihrer Daten sind IT-Dienstleister, Berater oder Beratungsgesellschaften und sonstige Service- und Kooperationspartner.

Die Auftragsverarbeiter wurden von dem innogy Ventures beauftragt und auf das Datenschutz- und Datensicherheitsniveau von innogy Ventures verpflichtet. Im Rahmen dieser Verpflichtung wurde unter anderem festgelegt, dass die Dienstleister nur solche Daten erhalten, die für die jeweilige Auftragserfüllung benötigt werden.

4.2          Empfänger außerhalb der Europäischen Union (EU)

innogy Ventures lässt einzelne Dienstleistungen und Leistungen durch sorgfältig ausgewählte und beauftragte Dienstleister ausführen, die ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes („Drittland“) haben. Daher findet ggfs. eine Drittland-Übermittlung statt. Soweit rechtlich erforderlich, um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten herzustellen, setzt innogy Ventures den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Garantien zur Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus ein, dazu zählen u. a. EU-Standardverträge. Sie haben die Möglichkeit, jederzeit weitere Informationen anzufordern sowie Kopien entsprechender Vereinbarungen zur Verfügung gestellt zu bekommen.

5.             IHRE RECHTE

Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen (einschließlich der ggf. anwendbaren Einschränkungen aus der DSGVO und/oder des BDSG-neu) können Sie folgende Rechte uns gegenüber geltend machen:

5.1          Auskunft

So haben Sie das Recht, von uns Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten.

5.2          Berichtigung

Auf Ihren Antrag hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.

5.3          Löschung

Wenn Sie es wünschen, werden wir Ihre Daten löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.

5.4          Einschränkung

Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.

5.5          Datenübertragung

Auch haben Sie das Recht, Ihre Daten unter den gesetzlichen Voraussetzungen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln.

5.6          Beschwerde

Ferner steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu. Gerne können Sie sich zunächst an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

5.7          Widerspruch

Ferner können Sie gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einlegen (für weitere Informationen siehe im Kasten).

Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich unter Nutzung einer der unter Ziffer 2 genannten Kontaktdaten an uns wenden.

 

Information über Ihr Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die auf der Grundlage einer Interessenabwägung oder im öffentlichen Interesse erfolgt, Widerspruch einzulegen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:

innogy Ventures GmbH, Kettwiger Str. 62-64, 45127 Essen

oder

datenschutz@innogy.com (Stichwort „innogy Ventures“)

 


 

 

1.             GENERAL

We at innogy Ventures GmbH („innogy Ventures“) take protection of your personal data very seriously. Your personal privacy is very important to us. We process your personal data in accordance with the applicable data protection laws in each case and for the purposes described below.

Personal data in the sense of this Data Protection Information means any details relating to you as a person. In particular, relevant personal data includes data captured online (e.g. tracking data, user IDs and IP addresses) and your personal details (e.g. name, address, contact details, date of birth).

The following information tells you how we handle such data. For the sake of clarity, we have divided this Data Protection Information into sections.

2.             RESPONSIBLE ORGANISATION AND CONTACT DETAILS

innogy Ventures GmbH
Kettwiger Str. 62-64
45127 Essen

is responsible for processing your personal data.

If you have any questions or comments about the data protection practices of innogy Ventures, (e.g. disclosure and editing of your personal data), you may also contact our Data Protection Officer citing the reference „innogy Ventures“ (datenschutz@innogy.com).

3.             GENERAL INFORMATION ABOUT VISITING OUR WEBSITES AND USING OUR WEB OFFERS

3.1          Log files

Every time one of our websites is accessed, innogy Ventures collects data and information via an automated system. This is stored in the log files of the server, i.e. the files that record the processes running on a computer or network system.

The following details are collected in this way:

  • Information about browser type and version
  • Operating system of the user
  • Internet service provider of the user
  • IP address of the user
  • Date and time of access
  • Websites from which the user’s system has accessed our website (referrers)

Processing of the IP address serves to protect against or trace any hacking or cyberattacks. Processing of the remaining data serves to deliver the content of our website, ensure the functionality of our IT systems, optimise our internet presence and preserve the functionality of the website. The data of these log files is always stored separately from the user’s other personal data.

This processing of your data as described above is required to safeguard the legitimate interests of innogy Ventures and is justified by balancing the respective interests in favour of innogy Ventures. innogy Ventures has a legitimate interest in ensuring that the website and services offered there function in a technical sense and are protected from cyberattacks. Your justifiable interest that the aforementioned data is not used for this purpose does not outweigh the legitimate interest of innogy Ventures, since innogy Ventures uses this data appropriately and in accordance with the stated purpose and you also benefit from the functionality of the websites.

Your personal data will be erased after a period of no more than 14 days, except where innogy Ventures is required by law to retain the information or retention of it is permitted for legitimate reasons.

3.2          Options for making contact

innogy Ventures processes your personal data for the purpose of making contact with you. Contact information for the purpose of electronic contact are available on our websites. Alternatively, you have the option of making contact with us via the contact details provided in Section 2 of this document.

When you make contact with us via one of these channels, the personal details voluntarily supplied by you are automatically saved. They are stored for the purpose of processing your enquiry, making contact with you or, with your consent, used for marketing purposes.

This processing of your data as described above is required to safeguard the legitimate interests of innogy Ventures and is justified by balancing the respective interests in favour of innogy Ventures. innogy Ventures has a legitimate interest in providing you with a platform for simple contact and communication with us. Your justifiable interest that the aforementioned data is not used for this purpose does not outweigh the legitimate interest of innogy Ventures, since it is also in your interest for us to process your contact request and respond to it accordingly. Other personal data processed during the dispatching process serves to prevent any misuse of the contact form and safeguard the security of our IT systems.

4.             RECIPIENTS OF YOUR PERSONAL DATA

4.1          Third parties and contracted agencies

Your personal data will also be used by other companies contracted to undertake work for innogy Ventures („contracted agencies“) or working with innogy Ventures under a business partnership („third parties“). This may include both companies within the innogy / innogy Innovation Group („innogy Group companies“) and external companies and partners („innogy partners“). Possible recipients of your data include IT service providers, consultants or consultancy companies, and other service and collaborative partners.

The contracted agencies have been commissioned by innogy Ventures to undertake the work and are obliged to observe the same data protection and data security standards as innogy Ventures. This obligation includes the stipulation that such service providers only receive the data required to carry out the contracted work in each case.

4.2          Recipients outside the European Union (EU)

innogy Ventures has individual services and projects performed by carefully selected and contracted service providers based outside the European Economic Area („non-member countries”). In such cases, information is transferred to a non-EU-member country. Where legally required to do, and in order to provide an adequate level of protection for your data, innogy Ventures uses guarantees in accordance with such statutory requirements in order to create an adequate level of data protection. This includes EU standard contracts, amongst other things. You have the opportunity to demand further information at any time or have copies of the relevant agreements made available to you.

5.             YOUR RIGHTS

In accordance with the relevant statutory provisions, (including any applicable restrictions arising from the GDPR (the EU General Data Protection Regulation) and/or the new version of the BDSG (Federal Data Protection Act), you have the opportunity to exercise the following rights:

5.1          Information

For instance, you have the right to receive information from us about any personal data stored by us.

5.2          Correction

At your request, we will correct any of your stored data if it is inaccurate or inapplicable.

5.3          Erasure

If you wish, we will delete your data, provided there are no other legal requirements (e.g. statutory retention obligations) or an overriding interest on our part (e.g. to defend our rights and claims) that would prevent its erasure.

5.4          Limitation

With due consideration for any legal requirements, you have the right to set limits to the processing of your data.

5.5          Data transmission

You also have the right under statutory provisions to receive or transmit your data to third parties in a structured, accessible and machine-readable format.

5.6          Complaints

Furthermore, you have the right to lodge a complaint with a data protection supervisory authority. In the first instance, you are welcome to consult our data protection officer.

5.7          Objection

Moreover, you are entitled to lodge an objection to the processing of your data (for further information, refer to the box below).

If you wish to exercise any of these rights, you can contact us by using the contact details provided in Section 2.

 

Information about your right to object

You have the right to object at any time to processing of your data which occurs as the result of a balancing of interests, if there are grounds for objection arising from your particular situation.

If you lodge an objection, your personal data will no longer be processed unless we can show evidence of compelling, legitimate reasons for processing it which outweigh your interests, rights and freedoms, or if processing the information serves to assert, exercise or defend rights or legal claims.

Your objection can be made informally and should ideally be lodged with:

innogy Ventures GmbH, Kettwiger Str. 62-64, 45127 Essen or

datenschutz@innogy.com (reference “innogy Ventures”)